BERICHTE ÜBER DIE KOLLEGSVERANSTALTUNGEN

Von 2010 bis 2016

DR. MARIA KORDEVA & HANNES OHEME

Juni 2016, Straßburg

Tagungsbericht des 11. Deutsch-Französischen Jahrestragung zur Rechtsvergleichung im öffentlichen Recht.
Gastvortrag: CLAUS DIETER CLASSEN, Professor für Öffentliches Recht, Europarecht und Völkerrecht an der Universität Greifswald.
Vortragstitel: " Verfassungsbegriff der Demokratie in Deutschland und in Frankreich: Bemerkungen zur Konkretisierung eines offenen Verfassungsbegriffs im europäischen Rechtsraum 

HANNES OHEME & DANIEL TODA

Juni 2015, Speyer

Tagungsbericht des 10. Deutsch-Französischen Seminars zur Rechtsvergleichung im öffentlichen Recht.
Gastvortrag: EVELYNE LAGRANGE, Professorin für Völkerrecht an der Universität Paris 1 Panthéon-Sorbonne.
Vortragstitel: Réflexions sur la "constitutionnalisation" du système international.

HANNES OHEME & PROF. DR. FRANÇOIS-XAVIER MILLET

Mai 2014, Freiburg

Tagungsbericht des 9. Deutsch-Französischen Seminars zur Rechtsvergleichung im öffentlichen Recht.
Gastvortrag: PASCALE GONOD, Professorin für Öffentliches Recht an der Universität Paris 1 Panthéon-Sorbonne, Mitglied des Institut Universitaire de France.
Vortragstitel: "La codification du droit administratif en France".

PROF. DR. AURORE GAILLET

Juni 2013, Villa Vigoni

Tagungsbericht des 8. Deutsch-Französischen Seminars zur Rechtsvergleichung im öffentlichen Recht.
Gastvortrag: Jacques Ziller, Professor für Öffentliches Recht an der Universität Pavia.
Vortragstitel: " L'interaction entre droit de l'Union et droit des Etats membres ".

PROF. DR. THOMAS HOCHMANN

Juni 2012, Paris

Tagungsbericht des 7. Deutsch-Französischen Doktorandenseminars zur Rechtsvergleichung im öffentlichen Recht.
Gastvortrag: Dieter Grimm, LL.M (Yale), em. Professor für Öffentliches Recht an der Humboldt Universität zu Berlin, Richter des Bundesverfassungsgerichts a.D., Rektor des Wissenschaftskollegs zu Berlin a.D.
Vortragstitel: Wer ist souverän in der Europäischen Union ?

DOROTHEA KEITER & MORITZ LEBSANFT

März 2012, Freiburg

Tagungsbericht des dritten Workshops des Deutsch-Französischen Doktorandenkollegs.
Gastvortrag: Pierre De Montalivet, Professor an der Universität de Bretagne Sud.
Vortragstitel: " La question prioritaire de constitutionnalité. Bilan des deux premières années d'application de la réforme ".

PROF. DR. THOMAS HOCHMANN

Juni 2011, Berlin

Tagungsbericht des 6. Deutsch-Französischen Doktorandenseminars zur Rechtsvergleichung im öffentlichen Recht.

Gastvortrag: CONSTANCE GREWE, em. Professorin an der Universität Straßburg und Vize-Präsidentin des Constitutional Court of Bosnia and Herzegovina.
Vortragstitel: Definition und Begrenzung des europäischen Verfassungsrechts: Überlegungen zur Existenz eines europäischen Rechtsraumes.

DR. YOAN VILAIN

Dezember 2010, Speyer

Tagungsbericht des zweiten Workshops des Deutsch-Französischen Doktorandenkollegs.

Gastvortrag: Christoph Schönberger, Professor an der Universität Mainz.
Vortragstitel: Wozu Verfassungsvergleichung?

PROF. DR. AURORE GAILLET

Juni 2010, Straßburg

Tagungsbericht des 5. Deutsch-Französischen Doktorandenseminars zur Rechtsvergleichung im öffentlichen Recht.

Gastvortrag: Pierre Moor, Professor an der Universität Lausanne.
Votragstitel: Dynamik des Rechtssystems.

©2020 by Jus Publicum.